Caritas-Projekt der Werkschulheimer - 72 Stunden ohne Kompromiss

Caritas-Projekt der Werkschulheimer - 72 Stunden ohne Kompromiss
 

Während des Caritas-Projekts 72 Stunden ohne Kompromiss renovierten 12 Schüler/innen des Werkschulheims ein Asylwerber-Heim in Oberösterreich. Untergebracht war die Gruppe im Pfarrsaal der Gemeinde Maria Scharten. Ohne Kompromiss ging es an die Arbeit: Boden herausreißen, ausmalen, entrümpeln, Deckenbalken sowie Tische abschleifen und neu lackieren, verputzen, etc. Zusätzlich konnte die Gruppe im Naturpark Hügelland Scharten mehrere hundert Kilo Fallobst sammeln, das zu Apfelsaft verwertet wird. Der Erlös aus dem Verkauf wird gespendet.

Bettina Kammerer

Zurück