DANKE lieber Wolfgang!

Das Werkschulheim Felbertal bedankte sich beim langjährigen Vereinsvorsitzenden Wolfgang Saliger für seine 22jährige Tätigkeit im schulerhaltenden Verein mit einer Feier im Kreise der Schulgemeinde.
 

Video zur Dankesfeier für Wolfgang Saliger

 

Das Werkschulheim Felbertal bedankte sich beim langjährigen Vereinsvorsitzenden Wolfgang Saliger für seine 22jährige Tätigkeit im schulerhaltenden Verein mit einer Feier im Kreise der Schulgemeinde.

Alle Schüler, Lehrer und Angestellten des Werkschulheims Felbertal kamen, um sich für das Engagement und den Einsatz zu bedanken. Auch die Vorstandsmitglieder des Vereins und der Ebenauer Bürgermeister Hannes Schweighofer waren anwesend. Neben Musikstücken der WSH-Band mit Sängerin Mona Meiller gaben auch der Lehrerchor und die Schüler der 1. Klasse ein Ständchen.

Der ehemalige Schulleiter Winfried Kogelnik hob in seiner Laudatio nochmals die Leistungen und Errungenschaften hervor, die Saliger in seiner Zeit als Vorsitzender umsetzen konnte. In Summe wurden rund € 20 Mio. investiert und damit die Schule für die Anforderungen der Zukunft weiterentwickelt. Auch der neue Vereinsvorsitzende Christoph Paulweber dankte Saliger und betonte, dass er die Aufgabe als „Hüter des WSH-Feuers“ gerne von ihm übernommen hat.

Ing. Bernhard Reichl

Zurück