Technisches Werken

Unser besonderer Schwerpunkt in der gesamten Unterstufe ist der intensive technische Werkunterricht, der Problemlösungskompetenz, eigenständiges Arbeiten und Teamfähigkeit fördert.

Im umfangreichen Werkunterricht in der Unterstufe (4-6 Wochenstunden pro Schuljahr) lernen unsere Schüler/innen ein breites Spektrum an Materialien, Werkzeugen und Bearbeitungsmöglichkeiten kennen.

In der 1. und 2. Klasse lösen die Schüler/innen Aufgabenstellungen aus den drei Bereichen „Produktgestaltung / Design“, „Technik“ und „Gebaute Umwelt“. Sie setzen sich dadurch auf vielfältige Weise mit ihrer Lebensumwelt auseinander. In der 3. und 4. Klasse liegt der Schwerpunkt auf den Werkstoffen Holz und Metall, größere Projekte sind dabei der Bau eines Musikinstrumentes und einer Dampfmaschine; dadurch wird am Ende der 4. Klasse die Entscheidung bei der Handwerkswahl erleichtert.