Gesellenprüfung 2018 am Werkschulheim Felbertal

Gesellenprüfung 2018 am Werkschulheim Felbertal - „Montagemotorenständer“ aus dem Bereich der Maschinenbautechnik
 
Bildergalerien Gesellenstückpräsentation 2018: 1, 2, 3, 4, 5, 6

Die Abschlussklasse startet das Schuljahr immer mit den Handwerksprüfungen in Fachkunde, Betriebswirtschaftslehre und einer Präsentation. Das Abschlussstück selbst wurde schon am Ende der achten Klasse im Rahmen eines Projektmanagements gefertigt. Gleichzeitig nehmen auch die LAP-Kommissionen der Wirtschaftskammer Salzburg ihre Prüfungen ab. Die erfolgreichen Schüler/innen bekommen somit auch den offiziellen „Gesellenbrief“.  Als Beispiel für die mit großem Engagement, vielen kreativen Ideen und ehrgeiziger Umsetzung des handwerklich Gelernten hergestellten „Gesellenstücke“ sei hier ein „Montagemotorenständer“ aus dem Bereich der Maschinenbautechnik gezeigt. 

Wir laden Sie/Euch ein, unsere Schule zu besuchen und im Ausstellungsraum auch die weiteren interessanten Werkstücke der kommenden Absolventinnen und Absolventen zu besichtigen.

Direktor Heinz Edenhofner

Zurück